Quellen für WordPress Premium Themes

Das Layout der eigenen WordPress Webseite ist mehr als nur ein Layout. Es ist Ausdruck und Charakter. Es stellt dar und präsentiert. Die Auswahl des passenden Themes ist daher eine zentrale Frage, wenn man mit dem Gedanken spielt, sich eine eigene Webseite aufzubaün.

Was soll das Layout präsentieren?
Welche Aussage möchte man mit seinem Blog treffen?

Das Layout ist wichtig für die Darstellung und Präsentation. Der Inhalt des Blogs sollte sich in einem passenden Theme widerspiegeln. Es sollte Charakter haben und ausdrucksstark sein.

Arbeitet und gestaltet man seinen Blog mit WordPress, so werden vom Anbieter selbst eine Vielzahl an Themes zur Verfügung gestellt. Doch oft wird nicht das passende Theme gefunden. Zahlreiche Anbieter haben sich daher darauf spezialisiert Premiumthemes anzubieten. Interessante Anbieter mit einer vielfältigen, wie facettenreichen und umfangreichen Auswahl sind u.a. StudioPress, themeforest oder Colorlib.

Die Premiumthemes der o.g. Anbieter kosten in der Regel ein bisschen Geld. Dafür kann man sich darauf verlassen das die Qualität gut ist und das auch Updates der Themes durchgeführt werden. Die Preise liegen in der Regel unter € 50,00 pro Theme.

Im Folgenden werden einige der Anbieter, ihre Themenauswahl, Servicequalitäten sowie wichtige Bezahloptionen vorgestellt.

Vorteile von WordPress Premium Themes

Die Frage sollte sich ein jeder stellen. Warum ein Premium Theme, wenn doch so zahlreich viele wunderbare kostenfreie Themes bereits von WordPress selbst zur Verfügung gestellt werden? Ein zentraler Aspekt ist der der Sicherheit. Der Sicherheitsaspekt bezieht sich vornehmlich auf die Nutzung von sauberen Codes. Ebenfalls wird mit dem Kauf eines Premiums Themes der Support wie die Updatesicherheit ebenfalls eingekauft. So hat man immer gleich eine Anlaufstelle, wenn mal Schwierigkeiten auftreten sollten.

Ein weiterer Aspekt ist der Aspekt der Einzigartigkeit, bzw. Verbreitung. Wer sich ein Premium Theme für seine Homepage zulegt, der kann mit Garantie behaupten, dass sein Theme nicht weit verbreitet ist im World Wide Web. Einige der Anbieter gewährleisten sogar eine einmalige Nutzung, d.h. wenn ein Premium Themen eingekauft wird, dann ist es für andere Interessierte vom Markt. Unikat gewährleistet! Einmaliges Theme gesichert.

Mit StudioPress zum richtigen Theme

Screenshot-WordPress-Studiopress

StudioPress ist einer der bekanntesten Anbieter für WorldPress Themes. Hier werden zahlreiche hochwertige Premium Themes angeboten. Diese werden auf Basis des Genesis Frameworks entwickelt. Mit diesem Framework lassen sich problemlos und einfach neue Websites im eigenen Design gestalten. Sowohl Full Themes als auch Mobile Themes wie deren Kombination lassen sich mit Genesis und StudioPress entwickeln.

Die Themes sind bei StudioPress in fünf Kategorien aufgeteilt: Business, Enterprise, Magazin Style, Photography und Real Estate. Des Weiteren lässt sich die Suche nach einem passenden Themen im Bereich der Features eingrenzen. Hier kann nach Color Style, Custom Headings, HTML5 Markup und Mobile Response unterschieden werden. Des weiteren wird bei StudioPress zwischen StudioPress und ThirdParty unterschieden.

Erwirbt man mit StudioPress sein Theme, so ist das Genisis Framework ebenfalls im Kaufpreis enthalten. Grundsätzliche Leistungen wie unmittelbare Verwendung, unbegrenzter Support, Updates und Zugang zu Tutorials sind Standardleistungen, die beim Erwerb eines jeden Themes geboten werden. Der Preis ist Theme abhängig.

WordPress Themes von Themeforest.net

Screenshot-Themeforest-WordPress-Themes

Themeforest.net überzeugt vor allem mit dem breit gefächerten, wie umfangreichen und exklusiven Angebot an ausgefallenen und individuellen Themes für die eigene Homepage. Hier lässt sich jede Businessseite im eigenen individuellen Glanz gestalten. Hier findet ein jeder Blogger sein passendes Design. Ob Templates oder Themes ob für WordPress oder Ecommerce, Themeforest ist gut aufgestellt. Denn hier arbeitet ein kreatives wie dynamisches Team an der Erstellung und Verwirklichung von mittlerweile über 5.700 Themes. Egal ob als Digital Agency oder Bodyguard. Sound Music Theme oder Minimo – einfach die unterschiedlichen Angebote ansehen und sich für das passende Design entscheiden.

Verglichen mit StudioPress sind die einzelnen Themes wesentlich günstiger. Ausserdem ist auch kein Genesis Framework zur eigenen Themeerstellung enthalten. Im Serviceangebot unterscheiden sich beide Anbieter nicht viel. Themeforest ist eine gute Adresse, möchte man sich mit einem individuellen und besonderen Theme für seine Internetpräsenz ausstatten.

Colorlib – Wo Individualität neu definiert wird

Screenshot-Colorlib-WordPress-Themes

Colorlib.com ist eine ganz besondere Anlaufstelle für Themesuchende. Hier stehen Performance, Perfectio und Simplicity im Vordergrund. Einfach aber mit Geschmack – so lassen sich die zahlreichen Themes des Anbieters auf den Punkt bringen. Dazu unterstützen die Codes ein schnelles Laden der Homepage. Die Bedienung und Funktionalität der Themes und somit der Seitengestaltung sind ebenfalls einfach und sehr benutzerfreundlich.

Die Serviceleistungen sind ähnlich wie bei den zuvor genannten Anbietern. Speicherung, Updates und Support sind beim Kauf eines Themes inbegriffen. Auf der Homepage selbst kann bei den angebotenen kostenpflichtigen Premium Themes ebenfalls gesehen werden, wie hoch deren Beliebtheitsgrad ist. Im Bereich der Anschaffungkosten ordnet sich Colorlib zwischen Themeforest und StudioPress.

ElegantThemes – Edel und besonders

Screenshot-Elegantthemes-WordPress-Themes

Wer für sich und seine neu zu entwerfende Homepage ein schickes Design sucht, der wird ein Elegantthemes fündig. Dieser sehr feminin ausgerichtete Anbieter trumpft vor allem mit schlichten, einfachen, dafür aber besonders edlen und eleganten Designs. Viele der Themes überzeugen mit einem gradlinigen Design und pastellenden Farben. Schriftzüge, wenn auch anpass- und änderbar, sind markant und einfach gehalten. Dazu bietet der Anbieter ein besonderes Angebot, denn es lassen sich über einen speziellen Deal gleich 87 der zahlreichen Designs und Themese als Paket erwerben. Besonders diejenige, die mehr als nur eine Webseite haben, dürfen sich über dieses Angebot freuen.

Grundsätzlich sind die meisten Themes sehr freundlich und farbenfroh gehalten. Sie wirken einladend und schön. ElegantThemes ist ein Nischenanbieter, bei dem es sich auf alle Fälle lohnt vorbei zu schaün, wenn man auf der Suche nach einem besonderen Desihn ist, das nicht nur Schönheit und Weiblichkeit, sonder auch Formvollendung und Klasse wiederspiegelt. Der Kaufpreis ordnet sich im oberen Bereich ein, doch das ist bei der gebotenen Qualität auch gerechtfertigt. Der Service ist vergleichbar mit anderen Premium Theme Anbietern auf dem Markt. Da noch nicht viele Nutzer über ElegantThemes wissen ist der Kundenstamm noch recht klein (verglichen mit anderen Anbietern). Der Support erfolgt dementsprechend etwas schneller und intensiver als bei grösseren Anbietern.

Meine Empfehlung zu WordPress Themes

Um zu starten würde ich bei Themeforest.net anfangen. Ich finde das dort die Suchfunktion am einfachsten gestaltet ist und bisher bin ich dort eigentlich immer fündig geworden. Bei einigen der Themes muss man darauf achten das diese auch auf Deutsch funktionieren. Wenn dies nicht der Fall ist, dann kann man diese mit dem WordPress Plugin Loco Translate (Link zu meinem Video dazu) sehr einfach übersetzen.

Hat Dir der Beitrag gefallen?

Ich habe 2 umfangreiche Kurse für WordPress Einsteiger und Fortgeschrittene und würde mich freuen dich im Kurs zu begrüßen:

Zu den WordPress Kursen